Boden

Der Boden ist Ausgangsschicht eines jeden Bauwerkes und mitbestimmend für die Qualität des späteren Objektes. Wir bei HNL wissen aus Erfahrung: Die Beschaffenheit des Bodens verdient höchste Aufmerksamkeit.

Unser Fachbereich Boden hat folgende Aufgabenfelder

  • Erkundung des Baugrundes
    Das Wissen um die Leistungsfähigkeit des Untergrundes ist Grundbedingung für die spätere Konstruktion. Wir erkunden und beurteilen den Baugrund anhand von Felduntersuchungen und Laborprüfungen. Unsere Bewertungen schützen vor vermeidbaren Folgeschäden.
  • Verkehrswegebau
    HNL ist kompetenter Partner für Eignungsprüfungen, Eigenüberwachung und für Kontrollprüfungen. Neben der Beurteilung ungebundener oder hydraulisch verbundener Schichten umfasst das Leistungsspektrum auch Bodenverbesserung und Bodenverfestigung.
  • Beratung zur Baustoffgewinnung
    Als zuverlässiger Partner betreuen wir unsere Auftraggeber der Rohstoffgewinnung und Baustoffaufbereitung als Fremdüberwacher und bei werkseigenen Produktionskontrollen. Wir führen Eignungsnachweise durch und beraten zu passenden Einsatzfeldern für vorhandenes Material.
  • Umwelttechnische Untersuchungen
    Ausgebaute Böden gelten grundsätzlich als Abfall. Vor einer weiteren Verwendung steht die Untersuchung auf umweltrelevante Merkmale. Bei Gefährdungspotential greift die Nachweispflicht und eventuell die Verpflichtung zur Endlagerung. Das klingt kompliziert? Wir helfen Ihnen bei der Anwendung der jeweils gültigen Vorschriften und beraten Sie, wie mit den Analyseergebnissen umzugehen ist.
     

Mit unserer Beratung steht Ihr Projekt auf sicherem Boden, denn Sie profitieren von nahezu 50 Jahren Erfahrung.


André Brand
Dipl.-Kfm.
Jon Steinmüller